SUCHE
ADM Titelbild Neuigkeiten
Neuigkeiten
6 Mrz
6. März 2020
Fishbowl-Diskussion zur digitalen Transformation im Handwerk

Andreas Dolle moderiert eine Fish-Bowl-Diskussion für eine Kooperation der Wirtschaftsförderung Paderborn, der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe und ADM zu den Chancen der Digitalisierung im Handwerk

Augmented Reality, Künstliche Intelligenz und Robotik haben in vielen Bereichen des Handwerks längst Einzug gehalten. Die Digitalisierung ist in aller Munde, aber trotzdem eine große Unbekannte. Insbesondere Unternehmerinnen und Unternehmer klassischer Branchen werden vor viele Fragen und Herausforderungen gestellt. Wie digitale Lösungen im Handwerk aussehen können und welche Möglichkeiten sich im täglichen Geschäft bieten. Dies ist Thema einer gemeinsamen Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Paderborn und der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe am Mittwoch, 1. April, um 18 Uhr.

„Gemeinsam wollen wir Mut machen, mit Digitalisierungsprozessen anzufangen und im eigenen Unternehmen voran zu bringen“, sagt Jürgen Janke vom Digitalisierungsteam der WFG. Dazu sind alle Teilnehmer herzlich zu einer Fishbowl-Diskussion eingeladen, um mit Ulrich Arens (Paul Arens GmbH), Tina Thiele (Bauart Thiele GmbH), Hans-Werner Luckey (Luckey GmbH) und Christoph Neumann (Neumann Elektrotechnik GmbH & Co. KG) über konkrete Digitalisierungsbeispiele und Erfahrungen in der modernen Arbeitswelt zu sprechen. Moderiert wird die Diskussion von Andreas Dolle (Geschäftsführer ADM). Bei dieser Diskussionsform sitzen die Unternehmer sozusagen im Goldfischglas. Alle Teilnehmer sind herzlich willkommen in diesen Innenkreis zu wechseln. Sie können sich an der Diskussion beteiligen, Fragen stellen, oder ihre Erlebnisse mit der digitalen Transformation vorstellen. Eine Erläuterung zur Methode finden Sie in unserem Video am Ende des Beitrags.

Die vier Unternehmer*Innen haben das Thema Digitalisierung auf unterschiedliche Weise im Unternehmen etabliert: So können sich Ulrich Arens’ Kundinnen und Kunden online selbst ihre Angebote erstellen. Christoph Neumanns Mitarbeiter arbeiten vor Ort mit Hilfe einer App. Intensiv vorgegangen ist Tina Thiele, indem sie die Strukturen und Prozesse analysiert und komplett digitalisiert hat. Ein Fazit der digitalen Umstellung zieht Hans-Werner Luckey: „Wir haben durch neue Systeme einen extremen Zeit- und Transparenzgewinn.“

Wie die Unternehmerinnen und Unternehmer die Umstellungen gemeistert haben, vor welchen Herausforderungen sie standen und welches die ersten Schritte waren, berichten sie am Mittwoch, 1. April, im Gespräch mit Andreas Dolle. Er wird nach einem kurzen Dialog mit den Teilnehmenden die Diskussionsrunde für alle Gäste öffnen. Bei der Fishbowldiskussion sitzt das Publikum um einen inneren Kreis von Diskutanten herum und kann über Fragen und Anregungen in diesen Kreis eintreten.

Wenn auch Sie an dieser Diskussion teilnehmen möchten oder einfach nur die Chance nutzen wollen, sich über die Chancen der digitalen Transformation zu informieren, folgen sie bitte diesem Link zur kostenlosen Anmeldung: Fishbowl-Diskussion zur digitalen Transformation im Handwerk

Andreas Dolle moderiert den Fishbowl zur Digitalisierung im Handwerk

Hier geben wir Ihnen einen Einblick in das, was Sie erwartet.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wirtschaftsförderungsgemeinschaft, Handwerk und ADM kooperieren
Sie finden uns auch auf: