SUCHE
B1 - Auftragsklärung und Erfolgskontrolle

Ist der Auftrag sauber geklärt, sind die Erfolgsparameter definiert, sind alle faktoren bewertet, dann verändert dann beginnt ein Messbar erfolgreicher Prozess.

Auftrag geklärt, Effekte definiert, ROI (Return of Invest )und ROE (Return of Effektivness) berechnet?

Berater ist das gezielte Positionieren und Einfügen ihrer Expertetise in die Businessziele und Veränderungsprozesse äußerst wichtig.

Weiterbildung refinanziert sich über Wirkung!

Lernen Sie für die Zukunft Ihrer Bildungsprojekte den Transfererfolg gezielt zu sichern, lernen Sie Effekte im Prozess zu beobachten und weisen Sie den Erfolg Ihrer Weiterbildungsprojekte nach!

Nur so werden Budgets wirksam im Sinne des Unternehmenserfolgs eingesetzt.

Ihre Ausbilder sind alle Mitglieder des Expertenkreises Erfolgskontrolle Er:Kon.  

Termin

 

Informationen zum Workshop
Erfolge kontrollieren, Wirkungen beobachten

Kurzbeschreibungdes praxisorientierten Workshops (2 Tage plus Transfermodule)

Teil 1    Wir sprechen über Erfolgskontrolle und Wirkungen von Trainings, Coaching und Beratung. Die Workshop-Teilnehmer entwickeln transparente Kriterien, die den Fortschritt von Maßnahmen messen, kontrollieren und dokumentieren. Sie üben die Gespräche mit dem den relevanten Personen für die Auftragsklärung und trainieren ihre Kompetenz, beobachtbare Kriterien zu erstellen.

    Workshop-Inhalte    Auf folgende Fragen erhalten Sie im Workshop Antworten:
•    Welche Anlässe gibt es in Unternehmen, die das Thema Erfolgskontrolle rechtfertigen?
•    Welches Selbstverständnis prägt meine Rolle in Training, Coaching und Beratung?
•    Wie positioniere ich mich und meine Aufgabe?
•    Wie leite ich aus Erwartungen des Auftraggebers Erfolgskriterien ab?
•    Welche Fragen stelle ich, um Erfolgs- und Wirkungskriterien zu ermitteln?
•    Wie bediene ich die verschiedenen Unternehmensebenen mit den dort relevanten Kriterien?
•    Wie mache ich die Beziehung von Bedeutung, praktizierter Realität und die Priorität der Handlungsfelder sichtbar?
•    Wie komme ich mit Erfolgskontrolle zu einem kundenspezifischen Handlungskonzept?
•    Wie visualisiere ich komplexe Veränderungen?
•    Wie führe ich Auftragsklärungs- und Zielgespräche?
•    Welche Ebenen gibt es, den Erfolg zu messen?
•    Welche harten Kriterien wähle ich aus?
•    Wie wandle ich weiche Kriterien in harte Kriterien um?
•    Üben, üben, üben

Lerntransfer-Meetings

        Nach diesem Workshop schließen sich drei Lerntransfer-Meetings im virtuellen Konferenzzentrum der measurements international an.
In diesen Meetings tauschen die Teilnehmer ihre Erfahrungen aus, lernen neue Tools kennen und erhalten eine Supervision in Ihren Weiterbildungsprojekten und der Arbeit mit der neuen Kompetenz.
Sie finden im Mai 2011, im Juni 2011 und im Oktober 2011 statt. Die Termine werden mit den Teilnehmern vereinbart.

Methode    •    Lehrgespräche und Diskussionen
•    Übungen an Fallbeispielen der Teilnehmer
•    Rollenspiele und Video-Feedback
•    Arbeitsunterlagen

Zielgruppe    Personalentwickler, Führungskräfte, Trainer, Berater und Coachs

Informationen    Teil 1: Zwei Tage in einem guten Seminarhotel in Fulda
    1. Tag: 10:00 – ca. 18:30 Uhr
2. Tag: 09:00 – ca. 16:00 Uhr
1 – 3 Onlineveranstaltungen jeweils 19:00 – 21:00

Ihre Investition für den Teil 1 dieses Spezialworkshops:
1.670 Euro (für Mitglieder des BDVT: 1.570 Euro) zuzüglich Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnehmerunterlagen, die Lerntransfermeetings und die Trainingstechnik. Der Prozess wird vom tool maxment zur Wirkungskontrolle begleitet. Sie erhalten außerdem regelmäßig Erinnerungsimpulse über die audiocoaching box.de

Übernachtungen buchen Sie bitte beim jeweiligen Hotel unter dem Stichwort „Training Erfolgskontrolle“ oder einem Hotel Ihrer Wahl.

Die Tagungspauschale beträgt 65 Euro pro Person. Dazu gibt es ein leckeres Mittagessen sowie Kaffeepausen im Seminar. Sie sind separat zu bezahlen. Zahlungsbedingungen siehe Anmeldeformular.

Der Termin für Teil 2 ist im September oder Oktober 2011.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit an 3 mal im Jahr an der Lernwerkstatt und den ca. 6 zusätzlichen Experten Onlinevorträgen der Fachgruppe Er:Kon teilzunehmen.

 

Informationen zum Workshop
Erfolge kontrollieren, Wirkungen beobachten, ROI berechnen

Kurzbeschreibung des praxisorientierten Workshop Teil 2 (2 Tage)

Workshop Teil 2    Die Teilnehmer vertiefen wir die Erfahrungen aus dem ersten Workshopteil. Sie lernen Instrumente kennen und  trainieren Methoden, die den Fortschritt von Maßnahmen messen und dokumentieren. Sie stellen den Return on Investment von Trainings, Beratungen und Coachings dar und erfahren, wie sie mit verschiedenen Einflussfaktoren arbeiten. Dabei trainieren die Teilnehmer ihre Fähigkeiten, dies in wirkungsvoller Gesprächsführung zu vermitteln.

    Workshop-Inhalte    Auf folgende Fragen erhalten Sie im Workshop Antworten:

•    Wie arbeite ich mit dem Minutenfaktor?
•    Wie erarbeite ich mit dem Gesprächspartner den messbaren, kalkulierbaren und entscheidbaren Nutzen?
•    Wie stelle ich den Gesamtnutzen als ROI dar?
•    Welche Faktoren beeinflussen den Erfolg meiner Maßnahmen?
•    Wie arbeite ich mit den Erkenntnissen und dem ROI weiter?
•    Wie erarbeite ich mit dem Gesprächspartner einen Masterplan?
•    Üben, üben, üben

Ihr Nutzen    
•    Sie beweisen höhere Kompetenz und erreichen dadurch mehr Akzeptanz für Ihre Maßnahmen.
•    Sie steigern das Vertrauen in Ihre Person und Ihre Aussagen.
•    Als Trainer und Berater erhöhen Sie Ihre Lieferqualität und erarbeiten sich eine Sonderstellung im Trainer- und Beratermarkt.
•    Als Personalentwickler und Führungskraft gewinnen Sie Sicherheit für den Erfolg Ihrer Maßnahmen und erkennen Potenziale für Folgeprojekte und Maßnahmen.
•    Personalentwickler, Vorgesetzte, Trainer und Berater lernen mit und von einander, Erfolgskontrolle zielführend einzusetzen. Sie sprechen die gleiche Sprache.
        
        Nach Abschluss dieses Teils erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, mit dem Sie Ihren Kompetenzgewinn nachweisen.

Methode    •    Lehrgespräche und Diskussionen
•    Übungen an Fallbeispielen der Teilnehmer
•    Rollenspiele und Video-Feedback
•    Arbeitsunterlagen

Zielgruppe    Personalentwickler, Führungskräfte, Trainer, Berater und Coachs

Informationen    Teil 2: Zwei Tage in einem guten Seminarhotel in Fulda
    
    1. Tag: 10:00 – ca. 18:30 Uhr
2. Tag: 09:00 – ca. 16:00 Uhr

Ihre Investition für den Teil 2 dieses Vertiefungsworkshops:
1.000 Euro (für Mitglieder des BDVT: 1.270 Euro) zuzüglich Mehrwertsteuer. Enthalten sind Teilnehmerunterlagen, die Lerntransfermeetings und die Trainingstechnik. Der Prozess wird vom tool maxment zur Wirkungskontrolle begleitet. Sie erhalten außerdem regelmäßig Erinnerungsimpulse über die www.audiocoaching box.de

Übernachtungen buchen Sie bitte beim jeweiligen Hotel unter dem Stichwort „Training Erfolgskontrolle“ oder einem Hotel Ihrer Wahl.

Die Tagungspauschale beträgt 65 Euro pro Person. Dazu gibt es ein leckeres Mittagessen sowie Kaffeepausen im Seminar. Sie sind separat zu bezahlen. Zahlungsbedingungen siehe Anmeldeformular.

Der Termin für Teil 2 ist im September oder Oktober 2011.
 

Lösungsvertrieb

Wir stärken Ihre Vertriebskompetenz und Überzeugungskraft bei der[...] >> Seminare Lösungsvertrieb
serviceexsellence® - Wenn Service begeistert
consellting® - Wenn Beratung verkauft!
serviceexsellence® - Wenn Service begeistert
consellting® - Wenn Beratung verkauft!