SUCHE
service excellence im Unternehmen Kunden begeistern
Engagement der Mitarbeitenden

Kundenbegeisterung durch service exsellence© kommt erst dann auf, wenn Sie sich Ihrem Kunden individuell widmen. Dazu ist eine freundschaftliche Grundhaltung Ihrem Kunden gegenüber hilfreich.

>> zurück zur Übersicht

4 I Engagement der Mitarbeitenden

Engagement der Mitarbeitenden
Die Organisation sollte Personalprozesse und -instrumente einsetzen, um gemeinsame Werte, Überzeugungen und Verfahren anzuregen und aufrechtzuerhalten, um auf allen Ebenen und in allen Tätigkeitsbereichen der Organisation herausragende Kundenerlebnisse zu schaffen.

Das Management sollte sicherstellen, dass die Mitarbeiter begeistert und motiviert sind, herausragende Kundenerlebnisse zu bieten und ihre Kunden zu begeistern. Mitarbeiter sollten ein authentisches Auftreten haben und dazu entscheidungsbefugt sein, herausragende Kundenerlebnisse zu erzeugen.

 

 

Wann ist dieses Seminar für Sie sinnvoll?
Sie haben erkannt, dass zufriedene Kunden und guter Service selbstverständlich sind und dass zufriedene Kunden noch lange keine treuen Kunden sind. Eine starke Bindung entsteht nämlich erst aus wirklicher Überzeugung und exzellenter Servicequalität.
Sie möchten dies toppen und eine intensive Kundenbindung erzielen.

Wen treffen Sie auf diesem Seminar?
Dieses Seminar ist konzipiert für Manager, Führungskräfte und Mitarbeitende, die an serviceorientierten Kundenkontaktpunkten arbeiten.

Öffentliche Termine Service Excellence

zur service excellence Masterausbildung

Spannende Seminare und Workshops beim ADM Institut besuchen

Für wen ist dieses Seminar konzipiert?

Dieses Seminar ist konzipiert für Führungskräfte und Mitarbeiter, die an serviceorientierten Kundenkontaktpunkten arbeiten. 

  • Wie bekomme ich schon im Einstellungsprozess heraus, ob ein neuer Mitarbeitender Service-Excellence-Einstellungen und – Verhalten mitbringt?
  • Wie führe ich schon im Auswahlprozess einen Bewerber in die Organisationskultur ein?
  • Wie gestalte ich den Einarbeitungsprozess so, dass der Schwerpunkt auf den Wert der Kunden, ihre Bedürfnisse, Erwartungen und die Kultur und Werte der Organisation gelegt werden?
  • Wie beteilige ich auch die Geschäftsführung aktiv daran?
  • Wie schaffe ich eine beständige Lernhaltung, die das Erzeugen herausragender Kundenerlebnisse als Bekenntnis auffasst und
    von allen Mitarbeitenden weiterentwickelt wird, ungeachtet ihres Erfahrungsniveaus?
  • Wie mache ich Kundenerlebnisse aus der Kundenperspektive zu einem wesentliche Punkt in jeder Schulung?
  • Wie unterstütze ich durch ein kontinuierliches Schulungsprogramm für alle Mitarbeiteenden mit Kundenkontakt, dessen Schwerpunkt auf den notwendigen Fähigkeiten zum Erreichen von herausragenden Kundenerlebnissen und Kundenbegeisterung liegt?
  • Wie führe ich eine ausgeprägte Feedbackkultur ein?
  • Wie nutze ich interne und externe Kundenbefragungen zur kontinuierlichen Verbesserung?
  • Wie nehme ich Kontakt zu den Feedbackgebern auf?
  • Wie empowere ich meine Mitarbeitenden durch Informationsaustausch über Service-Excellence-Verhalten und herausragende Kundenerlebnisse?
  • Wie kann ich Service-Excellence-Verhalten fördern?
  • Wie erhalte ich auch Feedback zu den Erwartungen der Mitarbeitenden zu meinem Führungsverhalten?
  • Wie schaffe ich den Spagat zwischen Vorgaben und gewünschter Eigeninitiative?
  • Wie gestalte ich Stellenbeschreibungen und Zielsetzungen von Mitarbeitenden und Teams, so dass sie auf Kundenbegeisterung und
    das Erbringen herausragender Kundenerlebnisse gerichtet sind?
  • Wie hebe ich hervorragende Service-Leistungen hervor?
  • Wie gehe ich mit unterdurchschnittlicher Service-Leistung um?
  • Wie benutze ich Bewertungen zu kontinuierlichen Service-Excellence-Leistung?
  • Wie schaffe ich ein Klima und eine Kultur der Anerkennung?
  • Wie kann ich das Engagement der Mitarbeiter zu stärken und die Service Excellence verbessern?
Methoden:
Lehrgespräch, Fallbeispiele, praktische Übungen, Rollenspiele, Diskussion, Gruppenarbeit, Eigenarbeit, Moderation, Gruppen- und Einzelfeedback, Präsentation, Gruppensupervision, Übungen
 
Transfersicherung:
audiocoaching box, Impulse, audiocoachingbooks, Entwicklungstagebuch, Zugang zur ADM Online Akademie mit Bildern und Fotoprotokollen und Arbeitshilfen.
 
Wirkungskontrollen:
Abfragen nach dem Seminar, 12 Wochen nach dem Seminar Umsetzungsabfragen.
 
Konzeption und Mastertrainer:
Ulrike Dolle I Businesscoach und Serviceexpertin
 
Dieses Seminar als Inhouse-Training:
Möchten Sie mehrere Mitarbeiter zum gleichen Thema schulen? Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Ihr firmeninternes Seminar.
Für weitere Informationen erreichen uns unter 0 52 51 2 88 97-0 oder info@adm-institut.de.
 
Sie wünschen eine individuelle begleitende Beratung bei der Umsetzung dieses Themas?
Ein Großteil unserer Arbeit besteht darin, Kunden bei Umsetzung dieser Themen zu begleiten. Nicht jedes Unternehmen verfügt über die Ressourcen, diesen Prozess eigenständig in die Hand zu nehmen. Wir helfen Ihnen dieses komplexe Thema übersichtlich und wirkungsvoll zu organisieren und ins unternehmerische Leben zu führen.
 
Sprechen Sie uns gerne an und wir zeigen Ihnen, wie wir diesen Weg wirkungsvoll mit Ihnen gemeinsam gestalten.

Lösungsvertrieb

Wir machen Sie vertrieblich stark um ihre Lösungen[...] > hier mehr Informationen zum Thema Lösungsvertrieb

Akademie-Termine

serviceexsellence® - Wenn Service begeistert
consellting® - Wenn Beratung verkauft!
serviceexsellence® - Wenn Service begeistert
consellting® - Wenn Beratung verkauft!