SUCHE
ADM Titelbild Neuigkeiten
Neuigkeiten
10 Apr
10. April 2017
Beratung veredeln – Bernd Kolb – Ex-Telekom-Vorstand zieht aus, um die Weisheit zu finden.

Die wunderbaren Bilder von Bernd Kolb faszinierten mich sofort und ließen mich nicht mehr los. Ich recherchierte gerade zum Thema Achtsamkeit, einem Teil, dem ich in meinen Beratungen und Seminaren immer mehr Beachtung und Raum gebe. Die Basis für eine intensive, positive, wertschätzende Beziehung zu anderen Menschen – und darum genau geht es im Kontakt zu den Menschen die wir mit unseren Anliegen erreichen möchten.

Er hat den digitalen Fortschritt mit vorangetrieben und Unternehmen erfolgreich geführt. Ein Mann des modernen Lebens sozusagen. Und dennoch: Da gab es etwas, was ihm fehlte. Er zu/og aus, um die Weisheit zu finden.

Ich kannte Bernd Kolb nicht. Ich ging natürlich davon aus, dass er Fotograf sei. Als ich mich näher mit seiner Person beschäftigte, habe ich festgestellt, dass ich es mit einer Ausnahmepersönlichkeit zu tun hatte, die unserem Umfeld, der IT-Branche näher stand, als ich es vermutet hatte.

Bernd Kolb

Bernd Kolb, war unter anderem „Unternehmer des Jahres 1999“ und Telekom-Vorstand für Innovation und Endgeräte.

Ein Vortrag von US-Vizepräsident Al Gore im Jahr 2006 in den USA veränderte sein Leben. Daraufhin fing er an, sich mit Themen zu beschäftigen, die sich Rund um Nachhaltigkeit ranken: Erderwärmung, Energieproduktion, Rohstoffknappheit, demographische Ungleichgewichte, Überschuldung.

2010 gründete er gemeinsam mit seiner Frau den Club of Marrakesh, ein weltweites, interdisziplinäres Netzwerk von Vor- und Querdenkern.

Im Jahr 2012 brach er auf, um nach alten Traditionen der Weisheit in verschiedenen Regionen und Kulturen Asiens zu suchen. Davon erzählt Bernd Kolb in diesem Interview. Lassen Sie sich mit in seine Gedankenwelt entführen.

Ich bedanke mich sehr für das intensive Interview. Herzlichen Dank an Bernd Kolb.

Hier können Sie das Buch kaufen:

Hier können Sie Tickets für die Austellung bestellen:

http://www.atman.de/tickets/

Im Juni 2017 eröffnet die Ausstellung BRAHMAN.

 

Das Interview führte Ulrike Dolle im März 2017.

Sie finden uns auch auf: